Webhosting – Ein Leitfaden für Anfänger

0

Sie möchten mehr über Webhosting und seine Angebote erfahren oder wissen nicht viel über Webhosting? Es ist keine Schande, diese Informationen nicht zu kennen. Jeder muss irgendwann am Anfang beginnen. In diesem Sinne lernen wir etwas über Webhosting.

Was ist Webhosting und wie funktioniert es?

Webhosting ist die Geschäftspraxis, Speicherplatz und Bandbreite auf einem leistungsstarken Computerserver bereitzustellen, der mit sehr hoher Geschwindigkeit mit dem Internet verbunden ist. Hosting-Unternehmen unterhalten große Netzwerke von leistungsstarken Webserver-Computern an einem physischen Ort, der als Rechenzentrum bezeichnet wird. Diese Computerserver sind mit einer sehr schnellen und im Allgemeinen redundanten Internetverbindung verbunden. Die Rechenzentren verfügen über Primär- und Backup-Stromversorgung, eine schnelle Verbindung zum Internet und ein Personal zur Sicherheitsüberwachung.

Die Webhosting-Unternehmen stellen einem Kunden gegen eine monatliche Gebühr einen Teil des Speicherplatzes und der verfügbaren Bandbreite zur Verfügung. Sobald der Kunde angemeldet ist, kann er Dateien in seinen persönlichen Bereich auf dem Webserver hochladen und die Informationen können dann für alle im Internet Interessierten angezeigt werden. Die monatliche Gebühr, die das Webhosting-Unternehmen berechnet, ist viel geringer als die Kosten, die ein Server von zu Hause oder im Rechenzentrum aus verursachen würde. Dies ist der Grund, warum diese Unternehmen existieren. Sie kümmern sich um die gesamte Hardware, Software und andere technische Anforderungen für Sie.

Arten von Webhosting

Es gibt viele verschiedene Arten von Webhosting-Angeboten, aber die drei wichtigsten sind Shared, Reseller und Dedicated. Jede Art von Hosting dient einem anderen Zweck.

Shared Web Hosting

Shared Web Hosting ist die beliebteste Form des Hostings. Shared Hosting ist ein Teil des Speicherplatzes und der Bandbreite, die Ihnen vom Webhosting-Unternehmen auf einem leistungsstarken Server zur Verfügung gestellt werden. Es gibt viele andere Websites, die auf diesem Server gehostet werden, und das Hosting-Unternehmen verfügt wahrscheinlich über einige dieser Server in einem großen Rechenzentrum. Die Ressourcen des Servers werden von so vielen anderen Websites gemeinsam genutzt, wie diesem Computer zugewiesen sind.

Shared Web Hosting ist die beste Form des Webhostings, wenn Sie nach einem günstigen Preis suchen und nicht mehr als ein paar tausend tägliche Besucher auf Ihrer Website haben.

Reseller Web Hosting

Reseller Webhosting ist eine beliebte, kostengünstige Lösung für den Start Ihres eigenen Webhosting-Geschäfts. Es gibt zwei Arten von Reseller-Hosting: Private Label und Reseller von Services.

Die Handelsmarke ist die beste Art von Reseller-Plan, da Sie damit die volle Kontrolle über die Websites Ihrer Kunden behalten können. Ein Private-Label-Plan ermöglicht es dem Wiederverkäufer, die volle monatliche Zahlung des Webhosting-Kunden zu behalten, aber der Wiederverkäufer muss dem größeren Hosting-Unternehmen eine monatliche Gebühr für den Reseller-Bereich zahlen. Je mehr Hosting-Accounts ein Private-Label-Reseller verkaufen kann, desto höher ist der Gewinn für ihn. Mit Private-Label-Hosting können Sie viel mehr Websites hosten, als wenn Sie für jede Website Shared Hosting verwenden würden. Dies ist eine großartige Lösung für jemanden, der viele Websites hat, die er an einem Ort hosten muss, um Geld zu sparen.

Der Wiederverkäufer von Serviceplänen verkauft die regulären Webhosting-Pläne eines größeren Webhosting-Unternehmens weiter. Sie erhalten jedoch einen ermäßigten Preis für die Bereitstellung des Kunden und verdienen eine monatliche Gebühr, solange dieser Kunde bleibt. Dieser Plan erlaubt keine Kontrolle über Kundenwebsites und Sie behalten nur einen Teil des potenziell monatlichen Umsatzes.

Spezielles Webhosting

Spezielles Webhosting ist die leistungsstärkste und kostengünstigste Lösung, um eine geschäftige Website zu hosten, ohne eigene Geräte kaufen und Hunderte von Dollar pro Monat für eine schnelle Internetverbindung bezahlen zu müssen. Dediziertes Hosting besteht aus einem einzelnen Server, auf dem niemand anderes auf diesem Computer hostet. Dies ermöglicht die größten Konfigurationsoptionen. Jeder, der eine geschäftige Website hat, findet, dass dediziertes Hosting die notwendige Wahl ist.

Überlegungen zum Webhosting

Fragen Sie sich nach all den anderen Informationen, die in Webhosting-Plänen aufgeführt sind? In diesem Abschnitt werde ich die wichtigsten Überlegungen zur Auswahl eines guten Webhosts erläutern.

Preis

Der Preis für Webhosting-Dienste ist einer der wichtigsten. Es gibt viele Hosting-Unternehmen mit günstigen Hosting-Paketen, aber in anderen Bereichen fehlen sie möglicherweise. Lassen Sie sich nicht vom Preis eines Hosting-Pakets täuschen. Es gibt einige Hosting-Unternehmen, die tolle Preise haben und die anderen Funktionen sind genauso gut. Der Preis mag eine der wichtigsten Entscheidungen eines Webhosting-Plans sein, aber bei der Auswahl eines hochwertigen Webhosts ist noch viel mehr zu beachten.

Speicherplatz / Speicherplatz

Der Speicherplatz ist der physische Speicherplatz, den ein Webhost Ihnen zum Speichern Ihrer Webdateien zur Verfügung stellt. Hosting-Unternehmen haben heutzutage Pläne, bei denen der Speicherplatz hauptsächlich in Gigabyte gemessen wird. Einige bieten jedoch noch Pläne für Speicherplatz in Megabyte an. Abhängig von Ihrem Bedarf an Dateispeicherplatz benötigen Sie möglicherweise mehr oder weniger. Im Allgemeinen ist es umso besser, je mehr Speicherplatz angeboten wird.

Bandbreite / Datenübertragung

Die verfügbare Bandbreite kann einen großen Unterschied bei der Auswahl eines hochwertigen Hosting-Plans ausmachen. Je mehr Bandbreite Ihnen ein Hosting-Unternehmen zur Verfügung stellt, desto besser. Dies bedeutet, dass Sie mehr Verkehr auf Ihre Website unterstützen können, wenn Ihr Unternehmen wächst. Seien Sie vorsichtig bei Webhosting-Unternehmen, die unbegrenzte oder nicht gemessene Bandbreite anbieten. Während viele davon legitime Angebote sind, gibt es einige, die ihre Bandbreite in der Hoffnung überbieten, dass der durchschnittliche Benutzer nicht viel nutzt.

Kundendienst

In jedem Unternehmen ist es sehr wichtig, einen außergewöhnlichen Kundenservice bereitzustellen. Webhosting ist keine Ausnahme. Viele der Hosting-Unternehmen sind Tag und Nacht verfügbar, falls Sie ein Problem mit Ihrer Website haben. Einige sind jedoch nur zu bestimmten Tageszeiten verfügbar. Wenn Ihre Website mitten in der Nacht ausfällt, wenn sie nicht verfügbar ist, bedeutet dies einen Umsatzverlust für ein Unternehmen. Sie sollten sicherstellen, dass der von Ihnen ausgewählte Webhost immer für den Support verfügbar ist.

Geld-Zurück-Garantie

Die meisten Webhosting-Unternehmen bieten eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie. Einige bieten eine sogar lange, aber seien Sie vorsichtig bei denen, die keine Geld-zurück-Garantie bieten. Ich würde keine Webhosting-Dienste von einem Unternehmen kaufen, das keine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie bietet, es sei denn, es hat sich als Branchenführer erwiesen und hat einen ausgezeichneten Ruf.

Betriebssystem

Ein Betriebssystem ist eine Software, die die Interaktion zwischen dem Computerbenutzer und der physischen Hardware des Computers steuert. Die überwiegende Mehrheit aller Websites im Internet läuft unter dem Linux-Betriebssystem. Linux ist im Allgemeinen viel stabiler als Windows. Stabilität ist beim Ausführen einer Website von entscheidender Bedeutung. Aus diesem Grund bevorzuge ich es, meine Websites unter dem Linux-Betriebssystem zu hosten. Einige Websites haben bestimmte Anforderungen, die nur das Windows-Betriebssystem erfüllen kann. Es gibt jedoch immer Alternativen zu diesen Anforderungen.

Backup

Ein gutes Webhosting-Unternehmen hat einen regelmäßigen Zeitplan, um die Daten auf allen Webservern zu sichern. Je öfter die Daten gesichert werden, desto besser. Zumindest sollte ein Webhosting-Unternehmen täglich Website-Dateien sichern.

Systemsteuerung

Das Control Panel ist der Kontaktpunkt, den der Website-Administrator zwischen dem Host-Server und seinem eigenen Computer hat, der über das Internet verbunden ist. Es ist wichtig, eine gut organisierte und benutzerfreundliche Bedienfeldoberfläche zu haben. Mein Lieblings-Control-Panel ist cPanel, eines der führenden Webhosting-Control-Panels auf dem Markt. Plesk ist ein weiteres gutes Produkt, und viele Unternehmen erstellen ein eigenes Control Panel, das Sie verwenden können. Die meisten Webhosting-Unternehmen bieten einen Link zu einer Demo des Control Panels, das sie für ihre Hosting-Pläne verwenden. Das verwendete Bedienfeld ist eine Frage der Präferenz, sollte jedoch benutzerfreundlich sein.

Email

E-Mail ist ein wesentlicher Bestandteil der Kommunikation im Internet. Die meisten Webhosting-Unternehmen bieten Ihnen mehr E-Mail-Adressen und mehr Speicherplatz für E-Mail-Nachrichten, als Sie jemals benötigen werden. Was Sie beachten müssen, sind die Unternehmen, die sich entschlossen haben, ihre E-Mail-Konten ein wenig streng zu gestalten und nur eine kleine Anzahl oder eine kleine Menge an Nachrichtenplatz anbieten.

Betriebszeit

Uptime ist ein Begriff, der beschreibt, wie oft die durchschnittliche Website eines Unternehmens online verfügbar ist. Von keinem Unternehmen sollte eine exakte Verfügbarkeit von 100% erwartet werden. Dies ist aufgrund von Hardware-, Software- und Stromausfällen nicht möglich. Die überwiegende Mehrheit der Unternehmen ist sehr gut in der Verfügbarkeit und sie garantieren dies. Es ist immer noch eine gute Idee, sich der vom Unternehmen angegebenen Betriebszeiten bewusst zu sein. Wenn es nicht mindestens 99,5% beträgt, lohnt es sich wahrscheinlich nicht, bei diesem Unternehmen zu hosten.

Statistiken

Als Webmaster ist es schön zu wissen, wie viele Besucher Sie hatten, woher sie kamen, wie lange sie auf Ihrer Website bleiben und wie viel Bandbreite sie verwendet haben. Diese Informationen werden vom Webserver gesammelt und in einer Protokolldatei abgelegt. Ein Statistik-Softwarepaket kann diese Daten lesen und dem Webmaster aussagekräftige Informationen zur Verfügung stellen. Die aus diesen Protokollen gesammelten Informationen können für verbesserte Dienste für die Betrachter der Website sehr wertvoll sein.

FTP

FTP steht für File Transfer Protocol. Auf diese Weise können Sie schnell viele Dateien auf und von einem Webserver hochladen oder herunterladen. Die meisten Webhosting-Unternehmen erlauben ihren Kunden den Zugriff auf ihre Webhosting-Konten über FTP. FTP ist sehr nützlich und eine großartige Funktion, wenn Sie für ein Webhosting-Konto bezahlen.

Skripting

Seit Beginn des World Wide Web wurden viele Skriptsprachen erstellt und haben sich zu einer dynamischen und interaktiven Umgebung entwickelt, die wir heute genießen. Eine Skriptsprache ist eine Möglichkeit, einer Website Funktionen hinzuzufügen, sei es zum Berechnen von Zahlen oder zum Laden von Informationen aus einer externen Datenbank. Skriptsprachen haben den elektronischen Handel ermöglicht. Einige dieser Sprachen umfassen PHP, ASP, JSP, Coldfusion, VBscript, Javascript und Perl. Ich werde in diesem Artikel der Komplexität halber nicht auf die Details eingehen. Wenn Sie wissen, wie diese Sprachen verwendet werden, sollten Sie wissen, wonach Sie auf einem Webserver suchen müssen.

Datenbanken

In einer Datenbank können Daten gespeichert werden, die auf vielfältige Weise verwendet werden können. Datenbanken werden im Internet für Anwendungen wie Einkaufswagen, Message Boards und Produktkataloge verwendet. Je mehr Datenbanken der Webhosting-Anbieter erstellen kann, desto mehr Anwendungen können Sie auf Ihrem Webserver bereitstellen. Datenbanken werden vom fortgeschrittenen Webmaster verwendet, aber Informationen sind online frei verfügbar, wenn Sie interessiert sind.

 

Schlussfolgerungen

Webhosting kann bei den vielen Tausenden von Hosting-Unternehmen eine sehr schwierige Entscheidung sein. Es ist wichtig, einen Plan zu finden, der Ihren Anforderungen entspricht, und ein gutes Hosting-Unternehmen zu haben. Ich hoffe, dieser Artikel war hilfreich für Ihre Entscheidung, bei welchem ​​Unternehmen Sie hosten möchten. Viel Spaß beim Hosting!

 

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here