Nachhaltiges Mode- und Textilrecycling

    0

    Die Schauspielerin und Aktivistin Emma Watson machte Schlagzeilen, als sie ein maßgeschneidertes Calvin Klein-Kleid für die Met Gala trug, das aus ethischen Gründen hergestellt und produziert wurde. Tatsächlich wurde das Kleid aus recycelten Flaschen hergestellt! Emma bemerkte, dass sie letztes Jahr die Wahl getroffen hatte, dass alle ihre Auftritte auf dem roten Teppich nachhaltige Mode sein würden.

    Emma erklärte: „Die Modebranche ist der zweithöchste Schadstoff an Süßwasser auf dem Planeten. Sie hat so große Auswirkungen auf die Umwelt. Es reicht mir nicht mehr, dass es ein wunderschöner Gegenstand oder ein schönes Stück ist. Ich möchte wissen, dass es das ist keine negativen Spuren hinterlassen. “
    Das Kleid, das Emma bei der Met Gala trug, bestand aus Plastikflaschen und war absolut nachhaltig. Plastik ist ein massiver Schadstoff auf unserem Planeten und anstatt das Plastik zum Teil des Problems zu machen, wurden die Plastikflaschen zu Emmas Kleid und Teil der Lösung gemacht. Das Kleid besteht außerdem aus drei verschiedenen Kleidungselementen: einer Hose, einem Rock und einem Oberteil. Es wurde so vielseitig gestaltet, dass es auf viele verschiedene Arten wieder getragen werden kann.

    Glaubst du, wenn du etwas kaufst, wirst du es 30 Mal tragen? “Wenn du kannst”, sagt Emma, “so weißt du, dass es ein nachhaltiger Kauf ist.”

    Was ist nachhaltige Mode oder Öko-Mode?

    Nachhaltige Mode ist Kleidung, die unserer Umwelt nicht schadet und aus grünen Materialien besteht. Viele Menschen erkennen nicht die negativen Auswirkungen, die Stoffe und übermäßige Kleidungskäufe auf die Umwelt haben.

    Wie Sie nachhaltige Modegewohnheiten praktizieren können:

    Kaufen Sie einen neuen Artikel nur, wenn Sie glauben, dass Sie ihn mindestens 30 Mal tragen werden.
    Kaufen Sie Kleidung aus zweiter Hand oder in Secondhand-Läden.
    Ermutigen Sie handgemachte Kleidung.
    Reparieren, reparieren oder schneiden Sie Kleidung, anstatt sie wegzuwerfen.
    Spenden Sie Kleidung, die Sie nicht mehr benötigen, an einen Freund oder Gebrauchtwarenladen.
    Upcycling von Kleidung oder Textilien zu etwas Neuem.
    Leihen Sie Kleidung von einem Freund aus, anstatt sie einmal für einen besonderen Anlass zu kaufen.
    Unterstützung von Bekleidungsherstellern mit nachhaltigen Praktiken und Materialien.
    Suchen Sie nach nachhaltigen Textilien aus umweltfreundlichen Ressourcen.
    Kaufen Sie vielseitige und klassische Teile, die Sie auf viele verschiedene Arten tragen können.

    Wie Kleidung und Textilien recycelt werden

    Wenn Kleidung das Ende ihres Lebenszyklus erreicht hat, gibt es Möglichkeiten, sie zu recyceln:
    Kleidung kann zu einem reduzierten Preis gespendet oder an eine andere Person verkauft werden (d. H. Flohmarkt, eBay, Gebrauchtwaren, Goodwill Stores usw.).
    Kleidung und Textilien können gesammelt, gepresst und in großen Mengen in Entwicklungsländer exportiert werden.
    Kleidung und Textilien können gesammelt, gepresst und zu Rohstoffen zurückgeführt werden, um daraus neue Bekleidungs- oder Nicht-Bekleidungsprodukte zu machen.

    Statistik über Textilabfälle und Textilrecycling

    Die US-amerikanische EPA schätzt, dass Textilabfälle fast 5% des gesamten Deponieraums einnehmen.
    Während die EPA schätzt, dass die Textilrecyclingindustrie jedes Jahr ungefähr 3,8 Milliarden Pfund Post-Consumer-Textilabfälle (PCTW) recycelt, macht dies nur ungefähr 15% aller PCTW aus, so dass 85% auf unseren Deponien verbleiben.
    Der durchschnittliche US-Bürger wirft jährlich 70 Pfund Kleidung und andere Textilien weg.

    Wo bekommt man die besten umweltfreundlichen Produkte in der Schweiz?

    Wenn Sie nach den besten recycelten Produkten in der Schweiz suchen, sollten Sie https://www.recyclingdesign.shop besuchen. Es ist ein Webshop mit recycelten und Upcycling-Produkten. Sie haben sehr gute Qualitätsprodukte und Peta oder fsc wirdate. Der Webshop befindet sich in Thurgau (Kanton) und 10 Minuten vom Bodensee entfernt.

     

     

    LEAVE A REPLY

    Please enter your comment!
    Please enter your name here